Das echte Waldglas bei Glasscherben Köck


Das echte Waldglas erkennt man u.a. an einer leicht grünlichen Färbung. Diese grüne Farbe des echten Waldglases wird durch Eisenoxyde verursacht. Um im Mittelalter Waldglas günstig herstellen zu können verwendete man Quarzsand aus der Umgebung. Mit diesem Sand kamen die Eisenoxyde ins “Glasgemenge”. Um das Waldglas erschmelzen zu können, setzte man Pottasche zu, welche die Schmelztemperatur verringerte. Die Pottasche für das Waldglas gewann man aus Baumasche. Auch einen Teil des notwendigen Kalks konnte man auf diese Weise herstellen.

Echtes Waldglas kann dickwandig oder dünnwandig sein, grob gearbeitet oder fein, schlicht oder reich verziert. Aus Waldglas kann man Becher, Krüge, Teller, Schüsseln, Vasen, Schmuck und mehr herstellen. Früher fertigte man sogar Fensterscheiben (”Butzenscheiben”) aus Waldglas. Es liegt in der Hand des Glasmachers, welche Form die zunächst glutflüssige gläserne Masse schließlich annimmt. Mundgeblasen und handgefertigt sind echte Waldgläser immer Unikate. Kleine Unregelmäßigkeiten und Bläschen erzählen vom Weg der Glasschmelze zum Waldglas.

Echtes Waldglas sollte - um dem Namen auch Ehre zu machen - natürlich auch aus dem Wald kommen. Bei Glasscherben-Köck in Riedlhütte im Bayerischen Wald hat man die Tradition der Herstellung echten Waldglases wieder zum Leben erweckt. Hier finden Waldglas-Freunde alles, was ihr Herz begehrt. Natürlich wird das echte Waldglas hier wie früher in reiner Handfertigung hergestellt.

Die Kunst der Glasherstellung ist sehr alt. Schon vor fast 5000 Jahren werden in Mesopotamien Glasperlen hergestellt. Vermutlich wird das Glas im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Keramik erfunden. Später lernt man dann die Herstellung von hohlen Gläsern.

Mit den Römern kam die Kunst des Glasmachens nach Europa. Besonders klare und feine Gläser werden in Venedig hergestellt. Ab dem 12. Jahrhundert beginnen die Eigentümer großer Waldgebiete vor allem in den Mittelgebirgen mit der Herstellung von Waldglas. So können sie aus ihren sonst kaum verwertbaren Gebieten Profit schöpfen und gleichzeitig neues Weide- und Ackerland gewinnen. Hier im heutigen Bayerischen Wald sind sowohl die Bayerischen Herzöge als auch die Passauer Fürstbischöfe sehr an einer Verwertung ihrer sonst wertlosen Waldgebiete interessiert und erheben zahlreiche Steuern und Abgaben auf die Herstellung von Waldglas. Das Waldglas wird mit Trägern, Saumpferden und Fuhrwerken über weite Entfernungen transportiert und gehandelt.

Das Waldglas gibt einer ganzen Epoche der Glasgeschichte vom 12. bis zum 17. Jahrhundert seinen Namen. Mit der Verbesserung der Transportwege und neuer Verfahren der Glasherstellung verschwindet das Waldglas für lange Zeit.

Erst in den letzten Jahren wird man sich des Wertes echten Waldglases wieder bewusst. Heute wird Waldglas wieder in reiner Handfertigung hergestellt.

Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoGlasscherben KöckSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
cms143-sessionGlasscherben KöckEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
cms143-hashGlasscherben KöckPrüfsumme zur eindeutigen ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cms143-languageGlasscherben KöckSpeichert die vom Benutzer ausgewählte Sprachversion einer Webseite.90 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.